Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/meine-gesundheitstipps

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ohrgeräusche oder Ohrensausen nennt man mit medizinischem Fachausdruck auch Tinnitus und jeder vierte Bundesbürger hat diese Erscheinung schon einmal bei sich selbst wahrgenommen. In den meisten Fällen tritt dieses Symptom nur kurz und vorübergehend auf und verschwindet danach wieder vollkommen.


Die Ohrgeräusche werden als Rauschen, Zischen, Pfeifen oder Summen wahrgenommen und treten für den Betroffenen im Kopf oder im Ohr auf. Egal um welche Art des Ohrgeräusches es sich auch handelt, so haben alle eine Gemeinsamkeit. Sie sind nur vom Betroffenen selbst hörbar und wahrnehmbar. Vergleichbar mit einem Fieber oder den verschiedenen Schmerzarten so ist auch der Tinnitus keine Krankheit sondern lediglich das Symptom einer solchen. Ohrgeräusche sind deutliche Warnsignale des Körpers, das er überbelastet ist und Ruhe braucht. Dies gilt sowohl im seelischen als auch im körperlichen Bereich des Menschen. Eine Behandlung von Tinnitus richtet sich deshalb auch nicht grundlegend auf die Beseitigung der Symptome, sondern gilt der Beseitigung der Ursachen. Dies ist auch besonders wichtig, da Ohrgeräusche auf längere Sicht gesehen zu weiteren Symptomen führen können. Dazu gehören etwa Schlafstörungen, Angst, Depressionen und Störungen der Konzentration.


Als mögliche Ursachen gelten Entzündungen der Ohren, aber auch der Atemwege. Auch ständige Lärmbelästigung gilt als eine der möglichen Ursachen genauso wie organische Krankheiten. Auch ein Tumor am Hörnerv, Virusinfekte oder Borreliose können die Ursache für das Symptom Ohrgeräusche sein. Weitere mögliche Einflussfaktoren können zu viel Nikotin, Alkohol und Medikamente, aber auch eindeutig zu viel Stress sein.

8.6.11 15:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung